Zusammenarbeit

Grundsätzlich habe ich kein festes "Beuteschema"; eine starke Ausstrahlung und eine extrovertierte Note ist zeichnet ein gutes Fotomodel natürlich aus. Ein interessantes Gesicht und ein toller Körper erleichtern die Arbeit.

Ich bevorzuge silikon-, piercingfreie Frauen, die auch im Intimbereich noch etwas Haare besitzen. Bei Tattoos bin ich wählerisch. Das Gros dieser Körperbemalungen finde ich eher störend, nur manchmal klasse. Da es solche „Ideal-Wesen“ kaum gibt, bin ich auch mit weniger zufrieden.
"No Body" is perfekt. Heute gibt es keine unbearbeiteten Fotos mehr, an jedem Pic gibt es irgendwelche Dinge zu optimieren. Die Aufgabe eines guten Fotografen ist es deshalb, das Beste aus jedem Menschen herauszuholen.

Optik und Figur sind wichtig aber zu einem guten und professionellen Modell gehört für mich deutlich mehr, als  „Mache nur Pay“ auf die Sedcard zu schreiben.

  • - Zuverlässigkeit – was Absprachen/Termine etc. angeht
  • - Körpergefühl – wie bewege und zeige ich mich vor der Kamera
  • - Mimik – eintöniger Gesichtsausdruck bei 500 Fotos – nein Danke

Sofern ich ein Modell anspreche, so arbeite grundsätzlich auf tfp-Basis (time for picture). Fahrtkosten werden von mir zu 50% übernommen, Kost & Logie im Bedarfsfall. Außerdem kümmere ich mich um die Location und eine professionelle Visagistin. Eine Begleitung ist für mich kein Problem, solange die sich beim Shooting im Hintergrund hält oder sich sogar nützlich macht.

An einer Shooting-Zusammenarbeit mit mir interessiert?
Ich suche Modelle, die persönlich an wirklich guten Fotos interessiert sind - und nicht nur ihr übliches Posingprogramm herunterspulen. Nach über 250 Shootings kann ich sagen: Hübsch sind viele, aber eine abwechslungsreiche, spannende Mimik, echtes Körpergefühl und starken Ausdruck haben nur ganz wenige Models.

Ein Model, das sich auf ein Shooting mit mir einlässt, das wird gefordert und spürt am nächsten Tag einen heftigen Muskelkater, versprochen! 
Du solltest für tolle Fotos brennen, das muss unser beider Motivation sein. Wie lange da ein Shooting dauert oder wie aufwändig es ist, das ist dann Nebensache.

Ich bin der Ansicht, dass es immer „Brotjobs“ gibt, die Geld bringen, aber dem Modell vielleicht wenig gefallen und die Ergebnisse eher "Schrott" sind. Shootings mit mir zahlen sich nicht sofort in barer Münze aus, sondern erst dadurch, dass wir top-fotografische Ergebnisse erzeugen.

Die Fotos, die wir gemeinsam schaffen bringen dich als Modell bestimmt weiter.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dir!
Einfach mail senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PS: Akt nur mit weiblichen Modellen, und nur bei Volljährigkeit!

MEIN CREDO

EIN FOTOGRAF, DER KEINE FRAUEN FOTOGRAFIERT, IST KEIN FOTOGRAF ODER HÖCHSTENS DRITTKLASSIG.

Nobuyoshi Araki, Japanischer Fotograf

To Top
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen und eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können.