Zusammenarbeit

Grundsätzlich habe ich keine bestimmte Ideal-Vorstellung bezüglich meiner Modelle. Optik und Figur müssen stimmen, aber zu einem guten Modell gehört mehr...
Sofern ich ein Modell anspreche, so arbeite grundsätzlich auf tfp-Basis (time for picture). Fahrtkosten werden von mir zu 50% übernommen, Kost & Logie im Bedarfsfall. Außerdem kümmere ich mich um die Location und eine professionelle Visagistin.

Ich bin der Ansicht, dass es immer „Brotjobs“ für Modells gibt, die Geld bringen, aber dem Modell persönlich vielleicht weniger gefallen oder es weiterbringen. Shootings mit mir zahlen sich nicht sofort in barer Münze aus, sondern erst dadurch, dass wir top-fotografische Ergebnisse erzielen. Die Bilde bringen dich als Modell nach vorne und generieren Folgeaufträge .

 

Mit meinen Beziehungen und Fotos als Referenz kann sich ein Modell sehen lassen, so dass sich der Trip nach Augsburg lohnt, auch wenn kein Honorar gezahlt wird.

Models aus Hamburg, Berlin, Bremen, Rostock, Zürich, Stettin, Budapest u.a. waren bereits bei mir für Shootings zu Gast.


PS. Akt nur mit weiblichen Modellen, und nur bei Volljährigkeit!

MEIN CREDO

EIN FOTOGRAF, DER KEINE FRAUEN FOTOGRAFIERT, IST KEIN FOTOGRAF ODER HÖCHSTENS DRITTKLASSIG.

Nobuyoshi Araki, Japanischer Fotograf

To Top